immowelt  object1563845523object507835  DIA-Zert-Logo_DIN-EN-15733_transparent.png

Mit oder ohne Makler

Sind Sie unsicher, ob Sie Ihre Immobilie mit oder ohne Makler verkaufen sollen? Sie denken, Sie kriegen den Verkauf sicher auch ohne Makler hin und können sich so die Maklergebühren sparen? Dann sind Sie hier genau richtig!

Hallo, mein Name ist Martin Diekamp, ich bin Diplom-Sachverständiger und Inhaber von Diekamp Immobilien und im nachfolgenden Video beleuchten wir vier Gründe, warum Sie Ihre Immobilie mit der Unterstützung eines Immobilienmaklers verkaufen sollten und wie Sie trotz Maklergebühren unterm Strich einen höheren Gewinn erzielen.

Beratung vereinbaren
Grund Nummer 1: Falscher Angebotspreis

Wenn Sie den Verkaufspreis Ihrer Immobilie zu tief ansetzen, ist die Immobilie zwar schnell weg, aber Ihr Geld auch. Wenn Sie den Verkaufspreis Ihrer Immobilie zu hoch ansetzen, schrecken Sie dadurch Kaufinteressenten ab und Ihre Immobilie wird zum Ladenhüter. Je länger die Immobilie auf dem Markt ist, desto skeptischer werden potenzielle Kaufinteressenten, weil sie anfangen zu glauben, dass etwas mit Ihrer Immobilie nicht stimmt.Wenn Sie diesen Fehler nicht begehen wollen, dann klicken Sie jetzt unterhalb des Videos auf den Button und tragen Sie sich für eine kostenlose und unverbindliche Immobilienbewertung ein. Diekamp Immobilien bewertet Ihre Immobilie und zeigt Ihnen auf, welchen Verkaufspreis Sie aktuell am Markt erzielen können.

Grund Nummer 2: Mangelhafte Präsentation und Vermarktung

Schnell eine Anzeige ins Internet stellen und schauen was passiert? Mit dieser Strategie werden Sie in der Regel nicht weit kommen. Um möglichst viele kaufkräftige Interessenten anzuziehen, brauchen Sie ein durchdachtes Konzept. Ihre Immobilie muss ansprechend und professionell auf allen wichtigen Online-Portalen und in Print-Medien inseriert werden.

Grund Nummer 3: Aufwand unterschätzen

Ihr Ziel ist es bestimmt, Besichtigungen möglichst nur mit qualifizierten Kaufinteressenten durchzuführen. In der Realität ist aber oft das Gegenteil der Fall: Es finden viele unnötige Besichtigungen aufgrund mangelhafter Vorqualifizierung der Kaufinteressenten statt. Das Resultat: Viele Besichtigungen, keine Käufer. Dazu kommt, dass Sie zahlreiche Anrufe und E-Mails beantworten und ständig erreichbar sein müssen.

Grund Nummer 4: Schlechte Preisverhandlungen

Wenn Sie den bestmöglichen Preis erzielen wollen, müssen Sie ein erfahrener Verkäufer sein. Unerfahrene Verkäufer können Einwände der Käuferseite nicht abwenden oder geben zu schnell nach. All das reduziert den Verkaufspreis. Erfahrene Verkäufer hingegen sind in der Lage, Einwände gekonnt zu entkräften und den gewünschten Verkaufspreis durchzusetzen.

Gerne unterstützen wir Sie mit unserer langjährigen Erfahrung und regionalen Marktkenntnissen im Landkreis Osnabrück und Umgebung beim Verkauf Ihrer Immobilie, damit Sie diese Fehler nicht begehen und trotz Maklergebühren unterm Strich einen höheren Gewinn erzielen. Klicken Sie jetzt unterhalb des Videos auf den Button und tragen Sie sich für eine kostenlose und unverbindliche Erstberatung ein.

Wir freuen uns auf Sie! 
Ihr Martin Diekamp.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.